Eintracht Wiesbaden Abteilung Sportkegeln
Eintracht WiesbadenAbteilung Sportkegeln

Berichte Saison 2020/2021

Spieltag 2:

Eintracht Wiesbaden 1 tritt nicht an, Eintracht 2 gewinnt kampflos

 

EW1:

Aufgrund gesundheitlicher Bedenken während der aktuellen Corona-Situation, diverser Empfehlungen und des Appells des Wiesbadener Gesundheitsamtes haben sich die Verantwortlichen des Clubs Eintracht Wiesbaden über die Entscheidung des Verbandes hinweggesetzt und ihr Heimspiel eigenmächtig abgesagt. Dem spielwilligen Gegner SG Offenbach/Bürgel 1 werden damit die Punkte überlassen.
Über 90 Minuten und 200 Wurf + Einspielzeit lang auf der Kegelbahn zu stehen und in unmittelbarer Nähe zu Mit- und Gegenspielern aus Risikogebieten Sport zu treiben, halten wir während der aktuellen Pandemie-Lage für unangemessen. Gesundheit geht vor!

 

Eintracht Wiesbaden 2 gegen KSC Frankfurt Bockenheim 4: 1672 - 0

Team Eintracht Wiesbaden 2 trat ohne Gegner an, da das gegnerische Team aus personellen Gründen absagen musste. Das sehr gute Spielergebnis setzt sich wie folgt zusammen: Best man of the day - Jonas Kraus (458), Darius Agricola (423), Hans-Jörg Saalfrank (403) und Moritz Bredlow (388) mit persönlicher Heim- Bestleistung.

Spieltag 1:

Starke Eintracht-Jugendliche bescheren Auswärtssieg zum Saisonstart

 

EW1:

spielfrei

 

VFR Wiesbaden 2 gegen Eintracht Wiesbaden 2: 1660 - 1705

Das Team Eintracht 2 zeigt weiterhin die in Wiesbaden praktizierte erfolgreiche Jugendarbeit im Kegelsport. Mit einem Altersdurchschnitt von 17,5 Jahren bot das junge Eintracht-Team den gut spielenden Gastgebern von Beginn an Paroli, um auf der entscheidenden letzten Bahn den sprichwörtlichen Sack zuzumachen.
Anteil am Derby-Sieg hatten der in der Startachse stark aufspielende Darius Agricola (452), der im Abräumen (153) stärkste Wiesbadener Tim Heyer (438), der auf der ersten Bahn (236) glänzend aufgelegte Pascal Röber (433) und Felix Nuhn (382) mit der kleinen Kugel, der trotz viel "Fallpech" nie aufsteckte und somit noch 7 "Gute" für die Schlussachse rettete. Das Spiel wurde durch das starke Abräumspiel (+81 Holz) entschieden. Tolle Leistung, Jungs!

Saisonvorschau 2020/2021

 

EW1:

Aufgrund einer neuen Ligenaufteilung darf die erste Herrenmannschaft der Eintracht in der kommenden Saison eine Liga höher starten. Dem Team aus langjährig Aktiven um Spielführer Jürgen Hesse, jungen Spielern wie Pascal Röber, und neu integrierten Jugendlichen, insbesondere Tim Heyer, darf auch in der Regionalliga 200 Wurf eine gute Rolle und ein Platz im gesicherten Mittelfeld zugetraut werden.

 

EW2:

Die zweite Herrenmannschaft der Eintracht wurde für die kommende Saison in eine B-Liga Mix eingeteilt und wird sich demnach nicht nur mit männlichen, sondern auch mit weiblichen Gegnern messen dürfen. Personell unverändert geht es darum, sowohl den Ersatzspielern der ersten Mannschaft, als auch den unerfahrenen Spielern der zweiten Mannschaft Spielpraxis zu geben, um ihnen den nächsten Entwicklungsschritt zu ermöglichen. Zudem werden natürlich auch etablierte Spieler im Team EW2 ausreichend Spielzeit erhalten.
Saisonziel ist ein Platz im oberen Tabellendrittel.

Eintracht Wiesbaden

Abteilung Sportkegeln

 

Sporthalle am 2. Ring:

Konrad-Adenauer-Ring 55

65187 Wiesbaden

Tel. 0611 808045

 

Kontakt:

Willi Dillmann

Abteilungsleiter

Steinmetzstraße 2

65197 Wiesbaden

Tel. 0611 47660

willi-dillmann@gmx.de

 

Klaus Röber

1. Sportwart

Hessenring 12

65205 Wiesbaden

Tel. 06122 940331

klaus_roeber@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pascal Röber, Gerd Guderjahn